HOW TO: BROWS

 Die Augenbrauen.

Nicht nur Mode erlebt einen Wandel, sondern auch Brauen. Früher trug man sie dünn und jetzt eher dick. Ich finde, man sollte die natürliche Braue hervorheben und auf keinen Fall zu viel zupfen!


Weniger ist mehr!


Beim Zupfen achte ich besonders darauf nicht all zu viel weg zu machen. Zudem zupfe ich meine Brauen immer mit Hilfe eines nicht-gezoomten Spiegels, da man so besser die Form im Überblick behält.

Bevor ich mein Make-up auftrage, bringe ich immer als allererstes meine Augenbrauen in Form.


Das Kämmen

Als Erstes kämme ich meine Brauen nach unten. So erkenne ich nämlich wie meine Brauenform sein sollte und welche Lücken ich füllen muss.


Die Form

Ich arbeite mich immer von oben nach unten. Zunächst ziehe ich eine Linie auf meiner oberen natürlichen Augenbraue. Dann fülle ich mit kleinen Strichen (von oben nach unten) die Lücken in meinen Brauen aus.


Verdunkeln

Damit das äußere Ende der Braue dunkler erscheint, verblende ich dies mit einer dunkleren Farbe, als meine natürlichen Augenbrauenfarbe (Ich benutze die 2 letzten rechten Farben dieser Palette). So haben meine Augenbrauen mehr Dimension. 


Volume

Um die Augenbrauen dichter erscheinen zu lassen, verwende ich einen gefärbten Augenbrauengel. Damit die Augenbrauen nicht verrutschen benutzt man einen Clear Gel Mascara.


Concealer

Damit die Brauen sauberer und definierter aussehen, umrande ich sie mit einem Camouflage Concealer  und verblende es anschließend.


Highlighter

Um meine Augenbrauen optisch zu heben, tupfe ich noch etwas von meinem Highlighter unter meinen Brauenbogen.


FINISHED


PRODUCTS

Dipbrow Pomade | Anastasia Beverly Hills (Medium Brown)

+ Pinsel | Zoeva Detail Liner 312

Lidschatten | Urban Decay NAKED 2 (Primal & Undone)

+ Pinsel | Zoeva Eyebrow

Brauengel | Clear: Kiko Milano Mascara Gel

Coloured: Benefit Gimme Brow

Concealer | Catrice Cosmetics Camouflage Cream

+ Pinsel | Zoeva Smudger

Highlighter | Mac Mineralize Skinfinish Soft & Gentle


Ich hoffe euch hat mein Brow-Tutorial gefallen.

xoxo

Follow:
Share

8 Kommentare

  1. April 27, 2017 / 12:16 pm

    Wow…gefällt mir sehr gut, deine Fotos sind der Hammer. Gut als Mann ist mir das ziemlich (nicht ganz egal, ich pflege meine Brauen auch) egal. Aber ich muss sagen das sieht super aus, werde das heute noch meiner Frau zeigen. Mal sehen was sie dazu meint…

  2. April 27, 2017 / 12:26 pm

    Toller Beitrag, ich bin ein riesiger Fan der Mac-Brow-Palette und nutze täglich Puder. Leider sieht man in letzter Zeit immer wieder ganz gruselige Augenbrauen, die viel zu kantig/schief/zu viel geschminkt wurden.

    Wünsche mir, dass jeder Deinen Beitrag beherzigt 🙂

  3. Soli
    Mai 7, 2017 / 4:14 pm

    Seitdem ich diesen Beitrag von dir gesehen habe mache ich meine Brauen immer so und ich bin total zufrieden. Sie sehen jetzt obwohl sie geschminkt sind trotzdem noch natürlich aus. Danke ❤

  4. Mai 8, 2017 / 10:13 am

    Ich nutze ebenfalls das Anastacia BH und das Catrice Camouflage. Sind super Produkte! Auf meinem Blog habe ich ebenfalls meine Augenbrauen Routine veröffentlicht. Liebe Grüße Ronja vom Beauty und Lifestyle Blog http://www.ronjarosegold.de

  5. Mai 9, 2017 / 6:44 pm

    Sieht toll aus!! Ich freue mich ja total über den aktuellen Brauentrend – ich habe von Natur aus sehr dichte und kräftige Augenbrauen, die ich aktuell richtig feiern kann;)

    xxx, Mia

  6. Mai 12, 2017 / 9:18 pm

    Tolle Fotos und deine Routine gefällt mir! Sieht einfach toll aus!

    Liebe Grüße aus Wien
    Verena

  7. Laura95
    Mai 31, 2017 / 6:56 am

    Echt passende Fotos, die deine „Routine“ perfekt beschreiben.

    Du hast ein echt schönen Blog!!!!!!

  8. Juni 2, 2017 / 5:33 pm

    Eine super Anleitung!
    Ich habe mir vor einiger Zeit Microblading machen lassen und spare mir dadurch zum Glück einige der Schritte weil die Form halt echt perfekt vorgegeben ist! Ich bin eigentlich auch gabz froh, dass die Zeit der dünnen Brauen vorbei ist denn wenn wir uns mal ehrlich sind hat das schon teilweise sehr schlimm ausgesehen :S

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *