Rosenwasser – Meine Erfahrung

| Anzeige |

Jeder kennt es. Es gibt so viele Produkte auf dem Markt für Gesichtspflegen, aber nie kann man sich richtig sicher sein, ob man diese Pflege auch gut annimmt. Zudem sind in vielen Produkten so viele Chemikalien drinnen, die ganz und gar nicht gut für die Haut sind.

Ich hatte immer dieses Problem. Meine Haut wechselt sehr schnell von einer trockenen, zu einer fettigen Haut, deswegen ist es mir besonders wichtig eine gute Gesichtspflege zu benutzen, die meine empfindliche Haut nicht irritiert.

Vor ungefähr einem Jahr habe ich dann das Rosenwasser von Rosense gefunden und benutze es jetzt fast jeden Tag. 

Es ist mein absolutes Lieblingsprodukt.

Rosenwasser - Meine Erfahrung


– Wie ich es anwende –

Ich verwende das Rosenwasser meistens nach dem Abschminken als Gesichtswasser. Man kann es entweder mit einem Wattepad auftupfen oder mit Hilfe einer Sprühdose auf das Gesicht sprühen. Dabei müsst ihr aufpassen, dass es wirklich 100-prozentiges Rosenwasser ist und nicht nur ein Rosenwasser mit Rosenwasser-Essenz. Ich habe das Rosense Rosenwasser bei Douglas gekauft und kann es, trotz des hohen Preises, sehr empfehlen. Ihr habt auf jeden Fall sehr lange etwas davon.

Shop here – Rosense Rosenwasser

Rosenwasser - Meine Erfahrung

Rosenwasser - Meine Erfahrung


– Meine Erfahrung-

Da ich es jetzt schon eine sehr lange Zeit benutze, kann ich nur sagen, dass ich so in das Rosenwasser verliebt bin! Es ist wirklich ein Alleskönner! Es ist sehr gut für empfindliche Haut, da es 100% natürlich ist und keine Zusatzstoffe oder Alkohol enthält. Es spendet nicht nur die Haut mit Feuchtigkeit, es macht die Haut reiner, da das Rosenwasser große Poren verringert. Zusätzlich mindert es Rötungen. Wenn ich mich müde fühle und ich meine Haut frischer aussehen lassen möchte, befeuchte ich zwei halbe Wattepads mit Rosenwasser und lege es unter die Augen. Es bewirkt wunder!

Nicht nur benutze ich das Rosenwasser als Gesichtswasser, sondern auch als Fixierspray. 

Ihr wollt wissen wie man das macht? Dann schaut einfach in meinem nächsten Blog-Post rein!


Wie benützt ihr denn das Rosenwasser?


Ich freue mich sehr über Kommentare.

XOXO

Rosenwasser - Meine Erfahrung

2 Kommentare

  1. Manuela Mendoza
    Januar 1, 2017 / 11:51 am

    Muss ich unbedingt testen.

  2. Juni 5, 2017 / 10:10 pm

    Liebe Jessica,

    Mir hat vor Jahren einmal meine Kosmetikerin Rosenwasser empfohlen weil es meine vergrößerten Poren (vor allem im Sommer) verringern soll … ehrlich gesagt habe ich das nicht so glaube können und hab es nicht gekauft. Jetzt mache ich es doch, weil dein Beitrag bestätigt ja die positive Wirkung! Vielen Dank für den tollen Bericht – das besorge ich mir jetzt auch.

    Schönen Abend!
    lg
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere